Freitag, 31. Mai 2013

Egoistisch

Bereits zum zweiten Mal habe ich einen grau-weißen Quilt genäht, und keiner sollte für mich sein?
Eigentlich wollte ich diesen Quilt verschenken, aber als ich ihn mit der Maschine gequiltet habe, wurde mir immer klarer, dass er auf meine Couch im Nähzimmer "muss". Inzwischen bin ich losgezogen und habe ein Hochzeitsgeschenk gekauft.
Ein Kissen habe ich dann auch noch dazu genäht. Hier machen der Quilt und das Kissen einen Ausflug auf meine Lieblingsbank im Garten.
Ich glaube, auch hier fühlt er sich so richtig wohl.





Diese wunderschöne Iris, eine ganz alte Sorte, blüht zur Zeit genau gegenüber meiner Lieblingsbank. Vielleicht wird es ja doch noch mal Sommer in unseren Breiten?!?!
Mit dem Kissen und der Decke habe ich gestern ein paar Sonnenstrahlen genossen.

Vor ein paar Tagen hatte Martina Geburtstag, da ich weiß, dass sie schwarz und weiß mag, gerne kocht, habe ich ihr Sternentopflappen genäht.
Eine Geburtstags-AMC gab's auch noch dazu. So schaut die Rückseite (oder die andere Seite) der Topflappen aus.


Ich wünsche Euch allen ein gemütliches, kreatives Wochenende und seid ganz lieb gegrüßt
Roswitha

Kommentare:

Oops-Lah hat gesagt…

Ich gratuliere dir zum Entscheid, die wunderschöne Decke selber zu behalten und ich denke eigentlich nicht, dass das egoistisch ist ! Auch die Topflappen sind toll geworden und werden sicher viel Freude bereiten.
Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende
LG
Vreni xx

Petruschka hat gesagt…

Die Decke sieht super edel aus. Zusammen mit dem Kissen ist es ein toller Anblick. Gut gemacht, daß du sie behalten hast.

LG, Petruschka

Cattinka hat gesagt…

Man muss auch nicht immer alles verschenken, Du gibst sowieso schon so viel von Deinen schönen Sachen weiter. Ich finde den Quilt auch sehr schön und es ist toll das er bei dir bleibt.
LG
KATRIN W.

Julierose hat gesagt…

This is such a lovely soft quilt and pillow. I think you will really enjoy it on your bench and sofa. I want to make a star now, after seeing all of your lovelies!!
I am still sewing on binding for my next granddaughter' welcoming quilt --due to arrive late August. It is very hot and humid here @ 7 am it was already 72 degrees (F); inside sewing today...hugs, julierose

sigisart hat gesagt…

Liebe Roswitha,
"Die Kunst ein Egoist zu sein". Wichtig und gut. Ich freue mich mit dir, dass du diese schöne Decke behalten hast. Und es stimmt: z.Z. muss man jeden Sonnstrahl ausnutzen.
Hab auch ein schönes Wochenende und liebe Grüße
sigisart

abc1x1 hat gesagt…

Liebe Roswitha,
man muss sich selbst auch mal etwas Gutes tun, haste Recht, wenn der schöne Quilt bei Dir sein Zuhause behalten hat.
Die Topflappen sind auf beiden Seiten super, da macht Kochen doch gleich mehr Spass!
Ein schönes trockenes Wochenende wünscht Dir Sigrid

Rosentraum hat gesagt…

Das war eine gute Idee diesen tollen Quilt zu behalten. Man sollte viel öfter auch mal an sich selbst
denken :-))
Ein schönes Geschenk sind die Topflappen und werden deiner Freundin bestimmt sehr gut gefallen.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt von
Martina

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Roswitha
Herzlichen Glückwunsch zum Entschluss den Quilt selber zu behalten, der ist so wunderschön und auch das Kissen sieht mega schön aus.
Man sollte viel öfters etwas für sich selber machen.
Du glaubst es nicht, aber ich habe immer noch keinen eigenen Quilt, aber bald, der Sternenquilt ist nämlich ganz für mich alleine wen er dann endlich mal fertig wird.
Die Topflappen sind wunderschön, ein tolles Geschenk.
Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Klaudia hat gesagt…

Liebe Roswitha,
ich kann dich auch nur beglückwünschen, diesen tollen Quilt bei dir zu behalten... er schaut megastark aus, auch mit dem dazugehörigem Kissen.
Die Topflappen sind auch schick geworden...und ein tolles praktisches Geschenk.
Die Irisblüte ist so wunderschön!

LG Klaudia

Nähen am Neckar hat gesagt…

Manchmal ist Egoismus ganz gesund. Man kann sich einfach nicht trennen. Und schöne Sternentopflappen hast du genäht.
Schön so eine Iris und wenn dann auch noch ein wenig Sonne dazu scheint - ist es perfekt!!
Lg Marianne

Angelika hat gesagt…

Die hätte ich auch behalten, so schön wie die ist.
LG Angelika

Creabea hat gesagt…

Ein kurzer Besuch auf Deinem Blog und ich bin schon restlos gebeistert. Ich bin schon neugierig was Du als nächstes zeigst.
Herzlichst
Bea

Marle hat gesagt…

Hallo Roswitha,
ich finde es toll, das Du den wundervollen Quilt selbst behälst. es ist nicht egoistisch, frau muß auch mal an sich selber denken. Du hast sehr schöne Sachen genäht, die Topfis gefallen mir sehr gut.
Liebe Grüße Marle

Angelika hat gesagt…

Gut gemacht, daß Du den Quilt für Dich behalten hast. Er ist wunderschön!
♥♥♥liche Grüße - von Blog zu Blog
Angelika = ange_naeht unter http://angenaeht.blogspot.com/

HerzBlatt hat gesagt…

Liebe Roswitha,
ein traumhaft schöner Quilt!! ich liebe die Farben und das Muster sehr!! Gut, dass Du ihn behälst!! Sowas Schönes darf man nicht verschenken.....
Sei lieb gegrüßt
und schönes Wochenende
wünscht Dir
Iris

Rita hat gesagt…

Liebe Roswitha
Dein Entscheid ist gar nicht egoistisch, sondern einfach nur richtig! Der Quilt begeistert mich total und die Farben sind sehr, sehr schön! Ich hoffe du findest auch die nötige Zeit, dich öfters auf der Bank einzukuscheln und zu geniessen! Auch die Lilie ist ja ein Traum - so eine habe ich noch nie gesehen! Ganz liebe Grüsse schickt dir Rita