Donnerstag, 29. Mai 2014

Auf Wunsch ....

der Oma des kleinen Nils-Julius habe ich diesen Quilt genäht.
Als Vorgaben hatte ich: einen Regenbogen, einen Zwerg und ein Häuschen sowie blau und gelb. Da ich nirgendwo Regenbogenstoff auftreiben konnte, habe ich meinen Regenbogenstoff selbst hergestellt. Da der Regenbogen mehr wirken sollte, habe ich die Stickerei einfarbig gehalten. .
Der Quilt hat eine Größe von 95 x 145 cm; irgendwie sieht er auf dem Bild eher "läufermäßig" aus. Da ich heute bei dem Regenwetter nicht draußen fotografieren konnte, musste mein Nähzimmerfußboden herhalten.
Bevor der Regen kam, habe ich einen Spaziergang durch meinen Garten gemacht und Euch ein paar Rosen- und Pfingstrosenbilder mitgebracht. Ich habe es, glaube ich, noch nie erlebt, dass Rosen und Pfingstrosen gleichzeitig blühen.






Ich wünsche Euch noch ein schönes, langes Wochenende und seid ganz lieb gegrüßt
Roswitha

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Schön dein Quilt und der Stoff aus der Raupe Nimmersatt Serie passt ja hervorragend.
Hast einen schönen Garten. So viele Rosen habe ich nicht, aber einige auch und die Pfingstrosen kriegen es jetzt mit dem Regen kräftig um die Ohren. Schade, die sind immer so schön. Weiter viel Freude an allem
LG Eva

StrickRatte hat gesagt…

Der Quilt gefällt mir richtig gut,eine tolle Stoffkombination.
Danke für deinen Spaziergang durch den Garten,sehr schön blüht es bei dir.
LG Hannelore

sigisart hat gesagt…

Liebe Roswitha,
dein Garten ist wunderschön. Vielen Dank für die zauberhaften Bilder. Ich liebe Pfingstrosen so sehr.
Dein Regenbogen-Quilt ist sehr schön geworden, das "Problem" mit dem Regenbogen hast du ja sehr kreativ gelöst, super-schön!!!
L.G.
sigisart

Siebensachen hat gesagt…

Toller Quilt! Da steckt viel Kreativität drin.
LG
Siebensachen

Cattinka hat gesagt…

Hallo Roswitha,
bei Dir blüht es ja schon wunderschön!
Der kleine Nils wird sich bestimmt über den farbenfrohen Quilt freuen,
Du hast das Thema schön umgesetzt.
LG
KATRIN W.

abc1x1 hat gesagt…

Liebe Roswitha,
ich freue mich, zu lesen, dass es Dir wieder gut geht und Du Deine geliebten Hand- und Gartenarbeiten wieder ausüben kannst und darfst.
Der rote Quilt vom vorherigen Post gefällt mir sehr gut und auch die schönen Fotos von Deinem blühenden Garten.
Liebe Grüße, Sigrid

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Roswitha,
du hast einen wunderschönen Garten. Rosen und Pfingstrosen die gleichzeitig blühen, das hab ich auch noch nicht erlebt. Der Kinderquilt ist allerliebst geworden.
LG Marianne

Hannelore hat gesagt…

Die Decke ist sehr hübsch. Die Oma und Nils-Julius werden sich freuen.
Es blüht ganz prächtig in deinem Garten. Schade, dass das Wetter nicht so gut ist.
LG Hannelore

Utili hat gesagt…

Liebe Roswitha,
wunderbar sieht Dein Regenbogen aus, hat eine tolle Wirkung.
Dein Garten ist ja der Hammer, da blüht ja schon alles, wunderschön, danke für die herrlichen Fotos, sehr einladend.

Liebe Grüße
Uta

Nana hat gesagt…

Das ist ja ein schöner Quilt und die Stickerei ist entzückend.

Nana

Marle hat gesagt…

Liebe Roswitha,
toll hast Du den Regenbogen gestaltet, der ganze Quilt ist so toll! Toll ist auch Dein Garten, so viele Blüten, wundervoll!
Liebe Grüße
Marle

Birgit Ringlein hat gesagt…

Was für ein schöner Garten!!!!
Und erstmal der Regenbogenquilt!
Wunderschön und so lebensfroh, die kräftigen Farben lassen ihn so richtgi strahlen, toll!
Liebe Grüße Birgit

TarasWelt hat gesagt…

Ach wie süß ist dein Quilt geworden!
So toll umgesetzt, einzigartig!

LG Chrissi

Nanni Bö hat gesagt…

Der Quilt ist toll geworden. Schöne Farbzusammenstellung und die gestickte Mitte gefällt mir sehr gut. Der kleine Nils-Julius wird sich darüber sicher sehr freuen!
Der Blumengarten ist eine Augenweide.
Viele Grüße
Marianne

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Der Regenbogenquilt ist allerliebst und dir super gelungen!
Deine Rosen sind prachtvoll, freue mich immer über deine Fotos.
LG
Bente

Petruschka hat gesagt…

Die Vorgaben hast du bestens umgesetzt und der kleine Quilt siehr sehr fröhlich aus. Die Rosen und Pfingstrosen sehen prächtig aus - hoffentlich duften sie auch so schön.

LG, Petruschka