Dienstag, 7. Mai 2013

Gut, dass es heute mal geregnet hat, ....

denn sonst wäre meine Tasche so schnell wohl nicht fertig geworden. Waltraud und ich haben letzte Woche wieder einmal gemeinsam einen Nähtag eingelegt und die seit einiger Zeit geplanten Taschen genäht. Es war, wie immer, ein richtig schöner Tag mit gutem Essen. Waltraud hatte eine soooo leckere Pizzasuppe gemacht. Ich hätte mich "reinsetzen" können Als Fotografierständer für meine Tasche musste der Leuchter über unserem Balkontisch herhalten, denn ein Taschenhalter stand leider nicht zur Verfügung.

Für die Tasche hat Waltraud selbst gewebtes Leinen ihrer Urgroßmutter spendiert, ein ganz, ganz wunderbares Material. Nochmals ganz, ganz lieben Dank dafür.

Der Boden der Tasche war ganz fix fertig, denn ich habe hierfür die Reste meiner Karamell- und Schokoladequilts genommen, die zwar nicht ganz die Maße der Originaltasche hatten, aber ich finde die Batikstoffe in Kombination mit dem alten Leinen ganz wunderschön. 

So schaut die Rückseite der Tasche aus. Gestickt habe ich die Labels mit Perlgarn, was mir zu der groben Struktur des Leinens besonders gut gefällt.

Die kleinen Vögelchen auf der Wimpelkette finde ich soooo niedlich. Lange habe ich überlegt, welche Knöpfe ich nehmen soll, habe mich letztendlich dann für die braunen Holzknöpfe entschieden, die ich von der Farbe her sehr passend halte.

In diesem kleinen Büchlein habe ich die Anleitung für die Tasche gefunden. Es sind noch weitere, ganz zauberhafte Projekte enthalten, von denen ich sicher noch das eine oder andere nähen werde.
Die letzten Wochen habe ich fast ausschließlich im Garten gewerkelt, u.a. habe ich dem Rasen noch ein Stück abgetrotzt und mit Stauden bepflanzt. Ich durfte nämlich den Saudengarten meiner Nachbarin "plündern".Sie ist sehr, sehr krank und kann ihren geliebten Garten nicht mehr versorgen, was mir unendlich leid tut. Ich konne u.a. 10 große Taglilien pflanzen, mehrere Pfingstrosen, Staudenkornblumen, diverse Wolfsmilchgewächse und und und. Meine Nachbarin freut sich jedes Mal, wenn sie mit ihrem Rollator an unserem Garten vorbei kommt, wie schön ihre Pflanzen angewachsen sind.

Die nächsten Tage und Wochen werde ich sicher weiter im Garten sein. Es ist so wunderbar immer wieder von den diversen Ecken im Garten den Blick über das Lahntal bis zum Vogelsberg zu genießen. Der Blick entschädigt für all die Mühe, den Muskelkater und die "lahmen Knochen". 

Ich wünsche Euch eine gute Zeit und bald wieder Sonnenschein.
Seid ganz lieb gegrüßt
Roswitha

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Liebe Roswitha,

huch, nun bin ich gleich die Erste;-)
Die Tasche ist wunderschön geworden,...der Spruch gefällt mir....und die Vögelchen auf der Wimpelkette, sehen klasse aus.
Pizzasuppe, mmmmh liest sich schon so lecker, kannst du deiner Freundin nicht vielleicht das leckere Rezeptchen entlocken;-)?

Ich freue mich mit dir und deiner Nachbarin, dass die Pflanzen nun in deinem Garten gut angewachsen sind....und sie, so auch weiterhin Freude daran haben kann.

Sei herzlichst gegrüßt
Klaudia

Angelika hat gesagt…

Wunderschön ist Deine Tasche geworden, habe mir das Buch auch gerade gekauft, weil ich diese Tasche unbedingt nähen möchte.
Liebe Grüße
Angelika

pimo hat gesagt…

wowww... total schön. Sehr verspielt und modern. Besonders die Stickerei gefällt mir ganz toll. Hast Du die Vögelchen und die Wimpelkette per Hand gestickt? Das sieht echt super aus.

Die Idee muss mich mir merken. :-D

Viele Grüße,

Rong

Nähen am Neckar hat gesagt…

Oh Roswitha, die ist aber schön geworden. Leinen ist auch ein ganz edles Material. Behälst Du die - bist Du auch eine Sängerin? Meine ist prima angekommen. Ich habe diese Woche auch die letzten Planzen gesetzt. Bei uns blüht gerade der Flieder - mh das duftet. Und die Kletterrosen am Haus sind kurz vor dem Aufbrechen.Im Moment quilte ich, da reicht es noch nicht einmal für einen Post.
Sei ganz lieb gegrüßt Marianne

Cattinka hat gesagt…

Hallo Roswitha,
Deine neue Tasche find ich super! Das Material, die Vögelchen, einfach alles passt!
LG
KATRIN W.

Julierose hat gesagt…

Roswitha--this bag is so lovely...and I really think the words you have added are appropriate. Have fun in your garden...hugs, Julierose

Petras Kramkiste hat gesagt…

Liebe Roswitha,

eine wirklich wunderschöne Tasche, die Vögel wirken wie die Hühner auf der Leiter, toll!! Leinen und Batik zusammen sieht sehr edel aus, eine tolle Idee so einen Stoffmix. Ich bin total begeistert.

Im Garten buddeln macht schon Spaß, auch wenn man danach am Abend müde ist, aber die schöne Zeit die man dann am Abend in einem schönen Garten sitzt, lässt alle Mühen vergessen.

Liebe Grüße Petra

p.s. ich hätte gern das Rezept der Pizzasuppe ;-)

Ursula hat gesagt…

Liebe Roswitha,
die Tasche ist der Hit - viel Freude damit.
Liebe Grüße
Ursula

Frauke hat gesagt…

Deine Tasche ist wunderschön und so persönlich und fröhlich gestaltet, so einen Regentag hätte ich auch gerne, aber noch ist hier alles trocken und ich nutze jede freie Minaute um die Beete im Küchengarten, früher sagte man Gemüsegarten mit vielen Saaten zu füellen, aber auch die Blumenbeete sind ohne Pflage nicht möglich, da kann ich deine nachbarin gut verstehen, wenn sie reduziert und sie hat ja in so netter nachbarschaft auch noch weiterhin den schönen Anblick

ich verschenke auch viele Abpflanzer

hoffe es regnet nun auch bald, alles ist viel zu trocken, aber die Sonne war auch wunderbar
Frauke

abc1x1 hat gesagt…

Liebe Roswitha,
Deine neue Tasche ist sehr witzig, da hat das Nähen sicher Spaß gemacht!
Deine Buchvorstellung macht mich neugierig, da muss ich doch gleich mal suchen gehen!
Liebe Grüße, Sigrid

Utili hat gesagt…

Liebe Roswitha,
von Deiner neuen Tasche aus dem schönen Buch bin ich echt entzückt und dieses alte Leinen ist ja eine richtige Kostbarkeit.

Liebe Grüße
uta

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Liebe Roswitha,
deine neue Tasche sieht fantastisch aus, das wird bestimmt deine Lieblingstasche werden.
Gestern und heute war es hier so-o-o schön, da habe ich sogar auf´s nähen verzichtet. Heute abend hat es angefangen zu regnen, so dass ich wohl endlich morgen wieder an die NäMa kann ☺
Liebe Grüße
Bente

Rita hat gesagt…

Liebe Roswitha
Da mit deiner Nachbarin tut mir so leid - umso schöner ist es für sie, dass sie weiss, dass ihre Pflanzen bei dir in guten Händen sind!
Deine Leinentasche ist ganz toll. Hast du die Vögelchen so freihand gequiltet? Sie sehen ganz herzig aus.
Pizzasuppe habe ich noch nie gehört - kann mir gar nicht recht vorstellen, wie das geht. Vielleicht verrätst du es uns einmal?
Vielen Dank auch für deinen lieben kommentar bei mir! Weiterhin viel Freude in deinem schönen Garten wünscht dir Rita

steffi mö hat gesagt…

Liebe Roswitha,
wow ist das eine megazauberschöne Tasche, da geht ja frau gerne mit neue Stöffchen shoppen...bei uns hat es fast den ganzen Tag geregnet, es hat auch was gutes,a brauchte ich die Pflanzen nicht zu giessen..
herzlichst Steffi

Petruschka hat gesagt…

Die Tasche ist ein echter Hingucker und Fröhlichmacher - ich mußte ob des Spruches lächeln. Denn wenn ich singe, laufen die Leute eher weg ;-). Den braunen Boden so vorgucken zu lassen, ist eine gute Idee gewesen.

LG, Petruschka

Oops-Lah hat gesagt…

Es scheint, du warst sehr busy im Garten in der letzten Zeit. Schön, dass die Pflanzen von deiner kranken Nachbarin ein neues Heim gefunden haben. Deine Tasche gefallt mir übrigens auch super. Die alte Leine mit den Vögel drauf ist zauberhaft. Toll gemacht.
LG
Vreni

Elke hat gesagt…

Zum Niederknien schön!
Liebe Roswitha,
genieße die Zeit im Garten. die Nähmaschine wird die Verschnaufpause sicher nicht übel nehmen. ;-)
Herzlichst
Elke

Hannelore hat gesagt…

WOW!! die Tasche ist supe, mega toll.
Wunderschön gearbeitet und stilvolles Material und Farben.
LG Hannelore

Marle hat gesagt…

Hallo Roswitha,
wunderwunderschön finde ich Deine Tasche! Die Wimpelkette mit den Vögelchen und der tolle Knopf passen si wunderbar zum Leinen, ein echtes Schmuckstück hast Du Dir gemacht!
Liebe Grüße Marle

Jerrily hat gesagt…

Liebe Roswitha,

die Tasche ist die Wucht ... einfach nur genial.
Und mit dem Garten, das kann ich verstehen, ich bin im Moment auch mehr draußen als an der Nähmaschine.

Liebe Grüße
Renate

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Roswitha,
deine Tasche sieht richtig klasse aus, der Spruch gefällt mir sehr, er zaubert ein Lächeln ins Gesicht. Viel Freude beim Ausführen dieser "It-Bag"
GlG, Martina

Marie-Louise hat gesagt…

Die Tasche ist wundervoll geworden, da passt einfach alles zusammen, hast du toll gemacht.
Schön das die Pflanzen der Nachbarin gut angewachsen sind und sie nun doch noch Freude an ihnen haben kann, das tröstet sie bestimmt ein wenig darüber hinweg das sie selber nicht mehr gärtnern kann.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

sigisart hat gesagt…

Liebe Roswitha,
eine ganz, ganz tolle Tasche, das Grundmaterial ist aber auch sehr besonders, das sieht man und dann noch die feinen Applis...wunderschön. In dem Buch sind sehr, sehr schöne, zeitlose Vorschläge drin.
Hab noch ein gutes Wochenende und bis bald.
L.G.
sigisart

Patchgarden hat gesagt…

Hallo Roswitha,
wow, was für eine tolle Tasche! Die Farben und der alte Leinenstoff ... genau mein Ding ;-) Danke für den Tip mit dem Buch.
Liebe Grüße, Marlies

Angelika hat gesagt…

Die Tasche ist der Hit! Gefällt mir, nehm' ich - lach!

♥♥♥liche Grüße - von Blog zu Blog
Angelika = ange_naeht unter http://angenaeht.blogspot.com/

Andrea hat gesagt…

Die Tasche ist Super schön geworden...;-)


Bis neulich - Andrea