Dienstag, 8. Dezember 2015

Weihnachtszeit gleich Sternenzeit

Manchmal muss man einfach warten, bis es einen "packt", dann geht's auch voran. Gestern war mein Sternentag bis tief in die Nacht. Beim Nähen wurde ich immer sicherer, dass ich den Quilt noch vor Weihnachten fertig bekommen möchte. Alle Sterne sind geschnitten, 18 kleine noch zu nähen. Die vier ersten Segmente des Oh my Stars (Weihnachts-)Quilts sind schon gequiltet, nun geht's an den Endspurt. Hier ein paar Bilder meiner gestrigen Aktion:

Diese kleinen Bildchen habe ich in Frankfurt auf der Kreativmesse gefunden. Ich mag sie so gerne.

Hier noch eines der kleinen Bildchen.

Das war der letzte große Stern, den ich für den Quilt nähen durfte.
Wenn ich diese 18 kleinen Sterne genäht habe, geht's ans Zusammennähen der letzten beiden Segmente. Ich habe vor dem Zuschneiden erst einmal den ganzen Quilt auf dem Boden ausgelegt und dann die Farben ausgesucht, damit ich nicht noch den ein oder anderen Stern neu nähen muss.

Jetzt verschwinde ich mit einer Kanne Tee ins sonnige Nähzimmer.
 Habt  eine gute Zeit und seid ganz lieb gegrüßt
Roswitha

Kommentare:

Eva Westermeier-Gerolstein hat gesagt…

Ganz toll Deine Sterne!!!!! Bin auf das Ergebnis gespannt. Wird sicher sehr schön.
LG Eva

Valomea hat gesagt…

Du hast so schöne sonnige Stoffe für die Sterne ausgesucht - das wird ein sehr schöner Quilt! Ich bewundere diesen Quilt ja immer sehr, konnte mich aber bisher nicht aufrappeln...
LG
Valomea

StrickRatte hat gesagt…

Ich bin begeistert von deinen Sternen,da hast dir aber ein Ziel gesteckt, alle Achtung wenn der noch fertig werden soll.
LG Hannelore

Cattinka hat gesagt…

Das schaffst Du und der Quilt wird gut!
LG
KATRIN W.

Petruschka hat gesagt…

Du legst ja ein ganz schönes Tempo vor. Und die kleinen Bildchen sind zauberhaft.

Herzlichst, Petruschka

LuAnn hat gesagt…

I love all of your different stars and the pictures in the centers.