Sonntag, 13. August 2017

Resteverwertung

Gestern sind aus Reststoffen 2 Badetaschen entstanden. Sie haben eine nicht alltägliche Form. Da ich es immer lästig finde, wenn frau in der Badetasche wühlen muss, habe ich mich entschlossen, eine solche im Hochformat zu nähen mit insgesamt 5 Innenfächern. So können Flaschen und Fläschchen aufrecht hingestellt werden, und auf einen Blick sieht frau, wo was ist. 



Das Innenfutter habe ich auf Vlies abgesteppt, damit unterwegs nichts kaputtgeht und ausläuft. 

Habt noch einen schönen Sonntag und seid ganz lieb gegrüßt
Roswitha

Kommentare:

steffi mö hat gesagt…

Liebe Roswitha,
die beiden Taschen sehen ganz toll aus, gefallen mir...
herzlichst Steffi

Klaudia hat gesagt…

Tolle Täschchen hast du genäht...und fünf Fächer kann frau immer gut gebrauchen;-)

LG Klaudia

Doris hat gesagt…

Sie sind schön geworden und praktisch.
L.G. Doris

Cattinka hat gesagt…

sehr praktisch und schön zugleich!
LG
KATRIN W.